Strom Ersatzversorgung aus dem Niederspannungsnetz
Sicher aufgehoben

Ersatzversorgung für Nicht-Haushaltskunden mit Strombezug aus dem Niederspannungsnetz (>10.000 kWh)

Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. Juli 2005 hat u. a. den Zweck, eine sichere und effiziente Versorgung der Allgemeinheit mit Energie (Strom und Gas) zu transparenten Preisen sicherzustellen.

Gemäß den Regelungen des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG), den Allgemeinen Bedingungen der Stromgrundversorgungsverordnung (StromGVV) sowie den Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Ratingen GmbH in den jeweils gültigen Fassungen beliefern wir Sie in Gebieten, in denen die Stadtwerke Ratingen GmbH Grundversorger ist, im Rahmen der sogenannten „Ersatzversorgung“ übergangsweise mit Strom aus dem Energieversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung in Niederspannung, wenn:

  • vom Anschlussnutzer Strom bezogen wird, ohne dass dieser Bezug einen Stromliefervertrag zugeordnet werden kann, oder
  • der eigentliche Stromlieferant des Anschlussnutzers keine Energie entsprechend seiner vertraglichen Pflichten ins Netz einspeist, bspw. infolge einer Insolvenz.

Alle Nicht-Haushaltskunden die in der Niederspannung beliefert werden, bei denen der Jahresverbrauch über 10.000 kWh liegt und kein Stromlieferungsvertrag mit einem Lieferanten abgeschlossen ist, „fallen“ in die Ersatzversorgung.

Ersatzfolgeversorgung für Nicht-Haushaltskunden mit Strombezug aus dem Niederspannungsnetz

Sollte der örtliche Netzbetreiber keine gültige Anmeldung zur Netznutzung von einem vom Kunden gewählten Lieferanten erhalten und sollte der Kunde nach Beendigung der gesetzlichen Ersatzversorgung weiterhin dem Energieversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung in Niederspannung Energie entnehmen, kommt zwischen dem Kunden und der Stadtwerke Ratingen GmbH ein Stromliefervertrag (Ersatzfolgeversorgung) durch schlüssiges Verhalten zustande. Dieser Vertrag kann von beiden Vertragspartnern mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden.

Um sicherzustellen, dass Sie nach Ablauf von 3 Monaten auch weiterhin mit Strom beliefert werden, müssen Sie in dieser Zeit einen Stromliefervertrag abschließen. Gerne sind wir Ihnen hierbei behilflich.

Preise Ersatzversorgung für Lieferstellen mit und ohne Leistungsmessung über 10.000 kWh im Niederspannung:

gültig ab 14.03.2022   netto brutto
Arbeitspreis Cent/ kWh 59,18 70,42
Grundpreis SLP Euro/Monat 15,00 17,85
Grundpreis RLM Euro/Monat 190,00 226,10
Leistungspreis RLM Euro/KW/Monat 19,90 23,68

In den o.g. Preisen sind die Netznutzungsentgelte und gesetzlichen Umlagen inklusive.
Den Preisen wird die Umsatzsteuer in ihrer jeweils gültigen Fassung hinzugerechnet.

Sichern Sie sich unsere Sondervertragskonditionen!

Wechseln Sie von der Ersatzversorgung in einen unserer Sonderverträge und sichern Sie sich dadurch günstigere Konditionen. Wir beraten Sie gerne!

02102 485-485

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Tarif berechnen

Postleitzahl
Größe des Unternehmens
oder Verbrauch
pro Jahr eingeben
kWh

 

Stromliefervertrag ohne Leistungsmessung abschließen 

Mit unserem Tarifrechner können Sie Ihren neuen Stromliefervertrag einfach errechnen lassen und den Vertrag direkt online abschließen. 
Unsere Kundenberater helfen Ihnen auch gerne weiter. Sie erreichen den Kundenservice von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr – 18:00 Uhr. 

02102 485-485

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Für einen Stromliefervertrag mit Leistungsmessung, wenden Sie sich bitte an unsere Grosskundenbetreuung 02102 485 - 156 oder 02102 485 - 103. 

Unsere Stromkennzeichnung 2020

Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 07. Juli 2005, Angaben auf Basis von Daten für das Jahr 2019.