Förderung - Clima Option 2022

Eine Erdgas-Heizungsanlage stößt im Vergleich zu Öl- und Kohleheizungen 30 bis 40 Prozent weniger umweltschädliches Kohlendioxid (CO2) aus. Vor dem Hintergrund, dass der Gesetzgeber seit 2004 die Einhaltung von Emissionsgrenzwerten vorschreibt, ist das eine gute Nachricht. Die Umwelt wird geschont und Brennkosten gespart.

Die Stadtwerke Ratingen unterstützen mit dem Förderprogramm Clima Option 2022 Privathaushalte und private Hausbesitzer, die auf Erdgas umsteigen wollen.

So funktioniert es

Wir honorieren über die volle Laufzeit des Kyoto-Klimaschutzabkommens bis 2022 jede eingesparte Tonne CO2 in bar. Das sind bei neuen Anlagen bis zu 900 Euro. Mit unserem Förderprogramm entlasten wir die Ratinger Bürger gleich von mehreren Tonnen des schädlichen Treibhausgases Kohlendioxid.

Lassen Sie sich fördern

Die Aufnahme des Erdgasbezuges muss spätestens bis zum 31.12.2017 erfolgen. Als Nachweis der erfolgten Umstellung ist eine Kopie der Rechnung des zugelassenen Installateurs einzureichen. Der Antragsteller verpflichtet sich, nach Umstellung seiner Wärmeerzeugungsanlage über einen Zeitraum von fünf Jahren Erdgas direkt von den Stadtwerken Ratingen zu beziehen. Der Förderbetrag halbiert sich im Falle einer Teilversorgung (kein Stromliefervertrag zum Zeitpunkt des Gaszählereinbaus). Sollte vor Ablauf dieses Zeitraumes die Erdgasbelieferung durch einen anderen Anbieter erfolgen, zahlt der Antragsteller den Zuschuss zeitanteilig pro Jahr an die Stadtwerke Ratingen zurück.

Wir überprüfen immer zunächst Ihre Förderfähigkeit. Den Antrag auf Clima Option 2022 sollten Sie daher vor Beginn der Maßnahme stellen. Rückwirkende Förderungen können von den Stadtwerken Ratingen abgelehnt werden.

Ihre Klima-Bilanz

Für weitere Informationen zu unserem Förderprogramm Clima Option Mobil sprechen Sie uns direkt an.

Broschüre Clima Option 2022 (PDF)

Energieberater Martin Vogel und Waltraud Rapp

 

Ihre direkten Ansprechpartner

Energieberatung nach vorheriger Terminvereinbarung und auch außerhalb unserer Öffnungszeiten. Wenden Sie sich an unsere Energieberater Martin Vogel und Waltraud Rapp.

Energietelefon

02102 485 - 208

Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.