Mitteilung

Stadtwerke und Ratinger Bäder beteiligen sich am Girls' und Boys' Day

Die Stadtwerke Ratingen und die Ratinger Bäder beteiligen sich am Girls' Day und Boys' Day 2019. Am Donnerstag, 28. März, bekommen Mädchen und Jungen wieder die Möglichkeit, in Berufe reinzuschnuppern, die für Frauen bzw. Männer bisher noch relativ untypisch sind. Während die Boys' Day-Plätze im Bereich Eventmanagement bereits belegt sind, können sich interessierte Mädchen bei den Stadtwerken noch einen Schnuppertag für die Berufe Anlagenmechanikerin/Elektronikerin sichern. Die Ratinger Bäder laden Jungs und Mädels herzlich dazu ein, sich den Ausbildungsberuf „Fachangestellte/r für Bäderbetriebe“ näher anzuschauen.

„Wir wollen, dass die Jugendlichen einen spannenden Einblick in die Arbeit bei uns bekommen“, erklärt Marketingleiter Frank Schlosser. „Darum gibt es bei ihrem Stadtwerke-Besuch vor allem viel Praktisches zu erleben.“

Auch die Ratinger Bäder haben ein Programm für den Girls' und Boys' Day vorbereitet. Sie zeigen den Teilnehmern des Aktionstages das, was der normale Badegast nie zu sehen bekommt: die aufwendige Schwimmbadtechnik des Lintorfer Allwetterbades. Die Jungen und Mädchen besichtigen die Pumpen, Filter und Lüftungssysteme und erfahren, wie der Alltag eines Fachangestellten für Bäderbetriebe aussieht. Zum Schluss können sie bei einer Wasseranalyse selbst die Qualität des Badewassers untersuchen.

Wer den Girls' Day bzw. Boys' Day bei den Stadtwerken Ratingen oder den Ratinger Bädern verbringen möchte, kann sich online anmelden unter www.girls-day.de und www.boys-day.de.