Mitteilung

Stadtwerke Ratingen erhöhen zum 01.04.2019 Verkaufspreise für Trinkwasser leicht

Ratingen. Zum 1. April 2019 passen die Stadtwerke Ratingen die Verkaufspreise für Trinkwasser an. Dieser Schritt ist nötig, um steigende Kostenbelastungen auffangen, Investitionen in das Netz tätigen und somit auch mittel- und langfristig Versorgungssicherheit gewährleisten zu können.

Zuletzt haben die Stadtwerke Ratingen den Wasserpreis im Jahr 2016 angepasst. Der Mengenpreis erhöht sich zum 01.04.2019 um 0,11 EUR brutto/m³ (1000l) von 1,09 EUR/m³ auf insgesamt 1,20 EUR/m³ brutto. Auch die Systempreise werden angepasst. Am Beispiel eines Einfamilienhauses (Normalverbraucher, 117 cm³) bedeutet die Preisanpassung eine monatliche Mehrbelastung von 1,93 EUR.

Bereits im vergangenen Jahr haben die Stadtwerke Ratingen ihr Tarifsystem für Trinkwasser umgestellt. Dies hat vor allem Vielverbraucher entlastet, Geringverbraucher aber teilweise mehr belastet. „Wir haben zusätzlich zum Mengenpreis einen Systempreis eingeführt, der einen Teil der bei der Versorgung anfallenden Fixkosten abdeckt. Insgesamt werden die Kosten durch das neue Tarifsystem verursachungsgerechter verteilt.“ erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Marc Bunse. „Die Umstellung erfolgte für die Stadtwerke Ratingen dabei erfolgsneutral, Mehreinnahmen haben wir daraus nicht generiert.“

Die Stadtwerke Ratingen werden den Investitionsumfang in die Ratinger Wassernetze in den nächsten Jahren deutlich erhöhen, damit die hohe Qualität des Ratinger Trinkwassers, die Netzstabilität und so letztendlich auch die Versorgungssicherheit langfristig gewährleistet sind. Weitere Gründe für die Preiserhöhung liegen in allgemeinen Kostensteigerungen sowie der Inflation.

Wasserkunden haben die Möglichkeit ihre Zählerstände über das Kundenportal der Stadtwerke Ratingen, per E-Mail sowie über die telefonische Kundenbetreuung zu übermitteln. Andernfalls erfolgt die Preisabgrenzung anhand der Verbrauchshistorie des jeweiligen Kunden.

Weitere Informationen zur Preisanpassung, dem Ratinger Tarifsystem und der Wasserqualität gibt es hier.