Thermografie in Ratingen – bunte Häuser zeigen Schwachstellen

Sobald draußen die Temperaturen sinken, lockt das kuschelig warme zu Hause. Doch wenn es einfach nicht richtig warm wird, es an den Fenstern zieht und die Heizkosten zu hoch sind, sollten Eigenheimbesitzer den Ursachen auf den Grund gehen.

Hier kommt unser Thermografie Angebot gerade richtig. Ab sofort können sich private Haus- und Wohnungseigentümer für eine Thermografie-Aktion plus Energieberatung anmelden.

Mit einer Gebäudethermografie werden die energetischen Schwachstellen sichtbar gemacht. „Wärmeverluste durch undichte Fenster und Türen, Heizkörpernischen, ungedämmte Rollladenkästen oder Wärmebrücken können meist gut auf den Wärmebildern erkannt werden und machen den Sanierungsbedarf dort anschaulich“, erklärt Waltraud Rapp, Energieberaterin der Stadtwerke Ratingen GmbH. Wo meist blaue beziehungsweise dunkle Farben auf den Thermografie-Aufnahmen zu sehen sind, bleibt wertvolle Heizenergie dort wo sie hingehört, nämlich im Haus. Hier ist bereits eine ausreichende Dämmung vorhanden. Doch ganz so einfach ist die Analyse der Thermografie-Aufnahmen nicht, wissen die Energieexperten der Stadtwerke Ratingen GmbH: „Um die Wärmebilder richtig zu interpretieren, reicht eine Farblegende alleine nicht aus. Vielmehr müssen Kenntnisse über die bauphysikalischen Schwachstellen von Gebäuden vorhanden sein.“ Daher wird die Thermografie gemeinsam mit einer Energieberatung angeboten. Beim Beratungstermin werden die zuvor angefertigten Wärmebilder den Ratsuchenden erläutert. Zudem nehmen unsere Energieexperten auch die Heiztechnik sowie andere mögliche Schwachstellen unter die Lupe und zeigen sinnvolle Modernisierungs- und Fördermöglichkeiten auf. „Erst wenn klar ist, wo die größten Verluste auftreten, können wir Sanierungsmaßnahmen ganz gezielt empfehlen.“ erklärt Martin Vogel, Energieberater der Stadtwerke Ratingen.

Unsere Preise für das Gesamtpaket

Bruttopreis
Standard: 4-6 Aufnahmen 119,00 €
Große Gebäude: 7-10 Aufnahmen 155,00 €
Sehr große Gebäude: 11-14 Aufnahmen 170,00 €
Sonderfall: 15-18 Aufnahmen 280,00 €

Ab sofort können sich interessierte Kunden anmelden. Die Wärmebilder werden aufgenommen, solange das Wetter es zulässt. Wichtig ist eine möglichst große Temperaturdifferenz zwischen Innen- und Außenluft. Die Aufnahmen werden in der Regel frühmorgens erstellt. Eine Begleitung des Thermografen durch die Hausbesitzer ist nicht notwendig.

Jetzt zur Thermografie-Aktion anmelden!

Energieberater Martin Vogel und Waltraud Rapp

 

Ihre direkten Ansprechpartner

Energieberatung nach vorheriger Terminvereinbarung und auch außerhalb unserer Öffnungszeiten. Wenden Sie sich an unsere Energieberater Martin Vogel und Waltraud Rapp.

Energietelefon

02102 485 - 208

Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.