Förderung von Erdgasfahrzeugen

Erdgas-Mobilität – Umweltfreundlich und günstig

Mit Erdgas fahren schont die Umwelt und die günstigen Spritkosten schonen dabei auch den Geldbeutel. Verglichen mit einem benzinbetriebenen Fahrzeug verursacht Erdgas bis zu 25 Prozent weniger Kohlendioxid (CO2) bei der Verbrennung. Bei Kohlenwasserstoffen (HC) und bei den Stickstoffoxiden (NOX) werden die Emissionen auf bis zu 95 Prozent im Vergleich zu Benzin- und Dieselfahrzeugen gesenkt. Dabei stoßen sie weniger Rußpartikel aus. Auch vor dem Hintergrund der teilweisen Fahrverbote im innerstädtischen Bereich für Autos mit hohem Schadstoffausstoß lohnt sich der Umstieg auf umweltfreundlichere und modernere Kraftstoffe.

Der Energiegehalt von einem Kilogramm Erdgas entspricht etwa 1,5 Litern Benzin, ca. 1,3 Liter Diesel und 1,9 Liter Autogas.

Förderung für Erdgasautos

Im Rahmen unseres Förderprogramms Clima Option Mobil werden jedem Autofahrer fünf Jahre lang 10 Cent brutto pro Kilo Erdgas vergütet, die er bei der Stadtwerke-Zapfsäule (Stadionring 11, 40878 Ratingen) tankt. Voraussetzungen: Das Erdgasauto muss neu auf den Halter zugelassen und der Inanspruchnehmer der Förderung Stromkunde der Stadtwerke Ratingen sein. Auch Gewerbekunden können von einem Clima-Bonus profitieren. Wir informieren Sie gerne über alle Förderoptionen und unsere Förderprogramme.

Ab wann rentiert sich ein Erdgasfahrzeug?

Der Rechner von Erdgas mobil liefert Ihnen einen schnellen Vergleich: Zum Kraftstoffrechner

Erdgas in Ratingen tanken

Energieberater Martin Vogel und Waltraud Rapp

 

Ihre direkten Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Wenden Sie sich gerne an unsere Energieberater Martin Vogel und Waltraud Rapp.

02102 485 - 999

Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.